Home
Straßenbau
Ingenieurbau
Tiefbau
Städtebau
Hydrologie
Bauleitplanung
Vermessung
Beweissicherung
Verkehrszählung
HOAI
Textfeld: Verkehrszählung

    

 

   Startseite     >>     Tätigkeitsfelder     >     Verkehrszählung

 

In Verkehrsgutachten werden Fahrbewegungen aufgeschlüsselt nach Menge, Art, Länge, Zeit, Richtung und Geschwindigkeit ermittelt. Da eine Unterscheidung der Fahrzeuge nach Kategorien stattfindet, können Wechselbeziehungen nachgewiesen werden (z.B. Verhältnis PKW zu Schwerlastverkehr zu  Fahrrädern)

Die ermittelten Daten einer aktuellen Verkehrssituation dienen als Basisdaten für eine punktuelle oder eine großräumige Verkehrsplanung.

 

 

Mögliche Einsatzgebiete einer Verkehrszählung sind:

  • Untersuchung ob der Umbau, Ausbau oder Neubau einer Straße notwendig ist
  • Ermittlung der bevorzugten Fahrtrichtung
  • Bestimmung des Verkehrsaufkommens
  • Feststellung ob ein Kreisverkehr möglich ist
  • Untersuchung der Behinderung zwischen PKW und Fahrrädern
  • Nachweis einer Entlastungslösung
  • Prüfung der Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Ermittlung des Schwerlastverkehranteils

Für die Messungen vor Ort verwenden wir Verkehrsstatistikgeräte und Verkehrsmesssysteme, die einfach einzubauen und zu entfernen sind. Wir verwenden je nach Anforderung entweder Messplatten, die auf die Fahrbahnoberfläche geschraubt werden, oder Radarmessgeräte, die an Schildermasten angebracht werden. Diese Messungen bieten die Grundlage, auf denen unsere Verkehrsplaner ihre Verkehrsgutachten und -analysen erstellen.

 

                                       Referenzen:

Stadt Mössingen      
Stadt Waldenbuch       
Stadt Waldenbuch   

Karl-Jaggy-Straße / Bahnhofstraße
Studie Kreisverkehr L 1208
Nürtinger Straße / Liebenaustraße